Ostsee

Wirtschaft an der Ostsee - Hotels, auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser

›› Kunden Login
Sponsored Links:

Information:

Regions:

Unterkünfte
Wirtschaft an der Ostsee - Hotels, auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser
                                                                             zurück zur Übersicht

Die Bedeutung der Häfen für die Wirtschaft der Ostsee

Die Ostsee ist eine der touristischen Hochburgen Deutschlands. Dem Besucher werden neben zahlreichen Hotels, auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Pensionen geboten, die dem Gast während seines Urlaubs Zimmer zum übernachten zur Verfügung stellen. Auch eine vielseitige und ausgewogene Gastronomie ist rund um die Ostsee zu finden. Natürlich bieten sich auch viele Ausflugsziele an, die man entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto besichtigen kann. Die Vielseitigkeit der Ostsee ist dabei ein Hauptkriterium für viele, die ihre Ferien dort verbringen. Ob es sich um einen Familienurlaub, einen Wellnessurlaub oder einen Sporturlaub handelt, die Ostsee hat jedem Urlauber eine große Auswahl an Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Doch die Ostsee mit ihren Zuflüssen hat auch abgesehen vom Tourismus eine Bedeutung. Zu den größten Flüssen, die in die Ostsee münden gehört die Oder, die Weichsel, die Memel, die Düna, die Newa und die Torneälven. Diese Flüsse, die aus Ländern wie Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Russland oder auch Schweden in die Ostsee fließen, dienen auch als wichtiger Transportweg. Auch die wichtigen Häfen an der Ostsee haben für den Transport eine überaus wichtige Bedeutung. Zu den wichtigsten Häfen entlang der Ostsee zählen u.a. Kopenhagen, Malmö, Stockholm, Helsinki, Sankt Petersburg, Tallinn, Riga, Kaliningrad, Danzig, Stettin-Swinemünde, Trelleborg, Sassnitz, Rostock, Lübeck, Kiel und Flensburg. Die wichtigsten Seeschifffahrtsrouten weltweit verlaufen in der Mitte der südlichen Ostsee. Doch diese Häfen werden nicht nur ausschließlich für den Transport genutzt. Auch für Fähren, die die Urlauber zu den Inseln in der Ostsee oder in andere Länder an der Ostsee bringen, legen dort regelmäßig an.

Doch der Tourismus ist und bleibt einer der wichtigsten Wirtschaftszweige an den Küsten und auf den Inseln des Ostseeraumes. Weiterhin spielen auch die Werftindustrie und der Handel eine wichtige Rolle in der Wirtschaft im Ostseeraum. Für einen Badeurlaub sind die Seebäder überaus gut geeignet. Doch auch an der Ostsee gibt es für einen Urlaub eine Hauptsaison, die den Juli und den August umfasst. Auch das Angebot, das man als Besucher an der Ostsee geboten bekommt, ist vielfältig. Dazu zählen die Möglichkeit auf Wellness, ein Ausflug mit dem Fahrrad oder auch die Sehenswürdigkeiten der Orte.



                                                                             zurück zur Übersicht




WEBTIPPS:

Eintragen

©2005 - 2019 Harr & Weber MEDIEN | Ostsee